Aktuelle Infos der IG Klettern Rhein-Main als RSS Newsfeed

Hier abonnieren

Kletterfreunde Wicker e.V. gegründet!

Hoffnung für Wicker: Kletterfreunde Wicker sind am Einstieg!

Liebhaber der Außenkletterwand am Biomassekraftwerk in Wicker haben einen eigenen Verein gegründet, mit dem Ziel, den Weiterbetrieb der Außenkletteranlage selbst zu organisieren. Die engagierte Gruppe um die Kletterfreunde Michael Heß und Hans-Josef Schwab wollen sich mit der Schließung dieser Klettermöglichkeit nicht abfinden und organisieren nun die Übernahme des Betriebs.

Mit dem Eigentümer und bisherigen Betreiber, der Main-Taunus-Recycling GmbH (MTR), seines Zeichens Betreiber des Biomassekraftwerks als Teil des Deponieparks Flörsheim-Wicker, hat man auch schon Gespräche geführt, um die Übernahme des Betriebs abzustimmen und vorzubereiten. Grundsätzlich ist die MTR wohl bereit, einem Weiterbetrieb unter anderer Verantwortung zuzustimmen. Diese Grundsätzliche Zustimmung ist schon mal ein erster wichtiger Schritt. Aber nun gilt es, sehr viele Detailfragen zu klären, organisatorische, (Versicherungs-) rechtliche, vertragliche und natürlich auch finanzielle.

Für die Kletterfreunde Wicker wird es keine leicht zu stemmende Herausforderung werden, den Betrieb von der MTR auf der Basis eines Pachtvertrages zu übernehmen und langfristig aufrecht zu erhalten. Um so mehr bitten die Aktiven dringend, alle Kletter-Interessenten Mitglied des neu gegründeten Vereins zu werden, um auf diese Weise das Projekt der Wiederbelebung aktiv oder passiv zu unterstützen.

Siehe: https://kletterfreunde-wicker.de